Gladigau-Stiftung
Gladigau-Stiftung

NATURFORSCHER KALENDER

"Schülerinnen und Schüler als Naturforscher in Bad Oldesloe unterwegs"

Seit dem Schuljahr 2014/2015 erscheint ein Kalender in der Form eines Schulplaners und soll die Schülerinnen und Schüler durch das nächste Schuljahr begleiten und sie als Naturforscher aktiv werden lassen.

Es gibt drei verschiedene Ausgaben des Kalenders: Im ersten Kalender wurde in jeder Woche ein Tier vorgestellt, im zweiten jeweils ein Baum oder Strauch und im dritten jeweils eine Blume. In jedem Monat wird außerdem ein Forschungsgebiet in Bad Oldesloe vorgestellt. Die Texte wurden von Ulrike Graeber erstellt, die Fotos stammen von Brigitte Schwitzke, Klaus und Ulrike Graeber. Gestaltung und Illustration lag in den Händen von Maria Müller-Leinweber.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Schüler können einzeln oder als Forschungsteam zum Beispiel über ein bestimmtes Tier forschen oder sich vornehmen, für alle Tiere der Woche in Bad Oldesloe herauszufinden, wo sie leben und beobachtet werden können. Der Kalender soll Anregungen geben, was es in verschiedenen Gebieten zu beobachten und zu erkunden gibt. Die Fotos und Zeichnungen sollen dazu beitragen, die Tiere zu erkennen, und die Texte liefern dann das Hintergrundwissen zu verschiedenen Biotopen.

 

Der Kalender für das jeweils nächste Schuljahr wird den Oldesloer Schulen im Frühjahr angeboten und dann nach Bedarf von der Stiftung in Druck gegeben. Dabei wechselt das Angebot zwischen den drei vorhandenen Themen. Interessierte Schulen/LehrerInnen können auch direkt bei der Stiftung (siehe Kontakt) nachfragen.

In den Jahren 2012-2014 wurden von der Gladigau-Stiftung drei Kalender herausgegeben. Leider sind aktuell keine Exemplare mehr verfügbar.

BAUMKALENDER AHRENSBURG 2014

Wegen des großen Erfolges des Oldesloer Baum-Kalenders (siehe unten) wurde ein ähnliches Projekt in Ahrensburg unterstützt. Mit Fotos von Axel Stein und Texten von Brigitte Stein entstand ein beeindruckendes Werk. Die Auflage von 1.000 Exemplaren wurde an Ahrensburger Schulen kostenlos verteilt.

KURPARK-KALENDER 2013

Rechtzeitig zum 200. Geburtstag des Kurparks kam Weihnachten 2012 der Kalender mit Fotos von Brigitte Schwitzke und Texten von Dr. Ulrike Graeber zur Natur im Oldesloer Kurpark heraus. Der Kalender wurde in einer Auflage von 1.000 Stück kostenlos an Oldesloer Schulen verteilt.

BAUMKALENDER  BAD OLDESLOE 2012

Der Kalender zeigt Fotos der historisch und biologisch interessanten Bäume Oldesloes und beschreibt in umfangreichen Texten ihre Geschichte und Biologie. Er ist für alle geschrieben, die dazu beitragen wollen, dass unsere alten Bäume auch noch für die nächste Generation erhalten bleiben. Damit Kinder und Jugendliche sich für die alten Bäume interessieren und sich für deren Erhalt und Wohlergehen einsetzen, wurde allen Oldesloer Schulen dieser Kalender kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Fotos stammten von Brigitte Schwitzke und die Texte von Dr. Ulrike Graeber.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gladigau-Stiftung für Umweltschutz und Jugendhilfe